Sri Lanka - Elefant, Leopard & Co.

Familienreise mit Safari, Teeplantagen und Palmenstränden

15 Tage Private Rundreise  -  Sri Lanka
p.P. ab 5.890 €
   

Familienreise mit Safari, Teeplantagen und Palmenstränden

Abwechslungsreicher könnte eine Insel kaum sein - ein Fest für alle Sinne und ein großer Spielplatz für die ganze Familie! Traumhafte Sandstrände an der Küste, tropische Urwälder in schillernden Grüntönen, beeindruckende buddhistische Denkmäler, malerische Hochland-Teeplantagen und dichte Nationalparks, in denen Sie sich auf die Suche nach Elefanten, Krokodilen und Leoparden begeben. In einem Forschungszentrum erfahren Sie mehr über die Lebensweise von Primaten und beobachten in einem Naturreservat verschiedene Affenfamilien. Im Udawalawe Elephant Transit Home erleben Sie, wie verstoßene Baby-Elefanten aufgezogen und anschließend wieder ausgewildert werden. Gemeinsam mit Ihrer Familie sammeln Sie unvergessliche Erinnerungen. Am Ende der Entdeckungsreise erwartet Sie der strahlend blaue indische Ozean, der zum Baden und Entspannen einlädt.

   

Finest Moments

  Natur Pur Jeep-Safaris in vier Nationalparks
  Tiere hautnah Primatenforschungszentrum und Elefantenwaisenhaus
  Geheime Welten Nachtsafari im Gal Oya Nationalpark
  Tropische Landschaften Dichter Dschungel, tiefgrüne Teehügel und Palmenstrand

Sri Lanka - Elefant, Leopard & Co. 

Private Rundreise: luxuriöses Reisen für höchste Ansprüche – Flüge wahlweise in der Economy, Business oder First Class, beste Luxushotels oder Lodges, authentische Erlebnisse, ganz individuell mit qualifizierter Reiseleitung oder als Selbstfahrertour
Auswahl Reisezeitraum Doppelzimmer Einzelzimmer
01.01.2024 - 30.04.2024ab  6.390 €ab  8.190 €  
01.05.2024 - 31.07.2024ab  5.890 €ab  7.490 €  
01.08.2024 - 31.08.2024ab  6.190 €ab  7.990 €  
01.09.2024 - 31.12.2024ab  5.990 €ab  7.690 €  
Preise pro Person. Bitte beachten Sie, dass die Preise während Feiertagen und lokaler Events abweichen können.
"Die Gal Oya Lodge grenzt an eine der letzten verbliebenen Communities der Veddha - den im Wald lebenden Ureinwohnern Sri Lankas. Wir empfehlen einen Spaziergang mit dem Oberhaupt durch den Dschungel. Entdecken und erfahren Sie mehr über die lokale Natur, während er den Wald zum Leben erweckt und die Verwendung von Heilpflanzen durch seinen Stamm erklärt."

Tipp von Sandra Lucas, Reisedesignerin Asien, Australien & Neuseeland

Reiseverlauf

Reisebeschreibung als PDF runterladen
komplett Anzeigen
1. Tag

FLUG NACH COLOMBO

 
Sie fliegen von Frankfurt, Berlin oder München mit Qatar Airways über Doha nach Colombo (Flugdauer insg. ca. 12 Std.).
     
2. Tag

COLOMBO

 
Nach der Ankunft Privattransfer zu Ihrem Hotel in Colombo. Sie wohnen im Galle Face Hotel direkt am Indischen Ozean. Am späten Nachmittag erkunden Sie die sich rasant wandelnde Stadt. Dabei geht es unter anderem zum großen Hafen, in den kolonialen Stadtteil Fort Colombo und zum Gangaramaya Tempel. Der sehr alte Tempel steht mitten in der Stadt und ist mit vielen kleinen Innenhöfen sehr verwinkelt. In unzähligen Vitrinen sieht man ungewöhnliche und kostbare Opfergaben der Gläubigen. (A)
     
3. Tag

COLOMBO - HABARANA

 
Fahrt ins Landesinnere nach Habarana. Unterwegs besuchen Sie den berühmten UNESCO-geschützen Löwenfelsen in Sigiriya. Majestätisch erhebt sich der Monolith etwa 200 Meter steil aus der Landschaft. Der Weg hinauf führt auch zu den berühmten Wolkenmädchen, einer verführerischen Freskenmalerei, die vor über 1.500 Jahren entstanden ist. Sie übernachten, in der Cinnamon Lodge, die in einem großzügigen Garten mit 200 Jahre alten Bäumen liegt. Vielleicht haben Sie mit Ihrer Familie noch Lust, an einer eineinhalbstündigen Exkursion teilzunehmen: Auf dem Lodge-Gelände leben je nach Saison bis zu 48 Vogelarten und 50 verschiedene Arten von Schmetterlingen. Halten Sie mit den Naturforschern der Lodge Ausschau nach einem jungen Adler oder Eisvögeln und pfeifenden Krickenten. Die Schmetterlinge in den verschiedensten Farben werden Sie in Erstaunen versetzen!  (F/A)
     
4. Tag

HABARANA

 
Früh am Morgen besuchen Sie das Primatenforschungscamp in Polonnaruwa. Es wurde vor über 30 Jahren vom deutschen Primatenforscher Dr. Wolfgang Dittus gegründet und ist das älteste Forschungszentrum für Primaten in Asien. Der Hauptfokus der wissenschaftlichen Forschung besteht in der Beobachtung der Evolution von Ceylon-Hutaffen, Indischen Languren und Weißbartlanguren. Observieren Sie hier im Naturreservat verschiedene Gruppen von Primaten. Anschließend fahren Sie zum Minneriya Nationalpark. Dort treffen Sie auf Elefantenfamilien, die sich am Wasser einfinden, um zu trinken, zu baden und zu spielen. In Jeeps durchstreifen Sie das Gebiet und sehen mit etwas Glück auch endemische Affenarten, Wasserbüffel, Pelikane und weitere Seevögel. (F/A)
     
5. Tag

HABARANA – WASGAMUWA NATIONALPARK

- GAL OYA NATIONALPARK 

 
Am Morgen fahren Sie zum Wasgamuwa Nationalpark und unternehmen eine Jeepsafari. Dieser wenig besuchte Park wurde 1984 im Rahmen eines Entwicklungsprojekts zum Schutz und zur Zuflucht für vertriebene Wildtiere gegründet. Hier haben inzwischen große Elefantenherden ihr Zuhause, außerdem können Sie Weißbartlanguren, Lippenbären, Wasserbüffel und Axishirsche beobachten. Nach der Safari geht es weiter zum südlicher gelegenen Gal Oya Nationalpark. Für die nächsten zwei Tage ist die Gal Oya Lodge, die mitten im Dschungel liegt, Ihr Quartier. Wer noch nicht müde ist, kann an einer geführten Nachtwanderung durch die Wälder rund um die Lodge unternehmen. Beobachten Sie hier Amphibien, Reptilien, Säugetiere und Vögel. Vielleicht erblicken Sie den bizarr aussehenden Froschmaulvogel oder das vom Aussterben bedrohte Dickschwanz-Pangolin. (F/A)
     
6. Tag

GAL OYA NATIONALPARK

 
Der Gal Oya National Park ist ein recht unentdeckter Naturschatz. Unternehmen Sie eine Jeepsafari in einem abgelegenen Teil des Parks, um die großen Elefantenherden, verschiedene Hirscharten sowie zahlreiche Vogelarten in Ruhe zu entdecken. Wer mehr Bewegung braucht, kann in Begleitung eines Rangers eine Wanderung zur Mündung des Makara-Flusses unternehmen und hier Wildtiere am Fluss beobachten. Mitarbeiter der Gal Oya Lodge erfassen täglich die ortsansässigen Tiere, um ihr Verhalten zu verstehen und notwendige Schritte zum Schutz der Tiere einzuleiten. Wenn Sie sich an diesem Überwachungsprojekt beteiligen möchten, sind Sie sind Sie herzlich eingeladen, die Naturforscher auf ihrem Abendspaziergang zu begleiten. (F/A)
     
7. Tag

GAL OYA NATIONALPARK - NUWARA ELIYA

 
Abenteuerlustige Frühaufsteher können vor dem Frühstück eine 1,5-stündige Wanderung auf einen nahegelegenen Hügel unternehmen. Oben angekommen, erwartet Sie ein fantastischer Rundumblick. Erleben Sie, wie die Sonne über den Hügeln in der Ferne aufgeht und der Dschungel unter Ihnen erwacht. Nach dem Frühstück fahren Sie in die Teeregion nach Nuwara Eliya und beziehen hier das Langdale Boutique Hotel by Amaya, welches wunderschön zwischen Teehügeln liegt. (F/A) 
     
8. Tag

NUWARA ELIYA

 
Sie besuchen eine Teeplantage und lernen, wie Tee angebaut und verarbeitet wird. Probieren Sie eine Tasse des köstlichen Ceylon Tees! Auf Wunsch können in der grünen Umgebung mit der herrlich frischen Luft Wanderungen unternommen werden. Besuchen Sie optional Wasserfälle oder den Plateau Hortons Nationalpark, ein Tafelland mit einer Höhe von rund 2.000 m. (F/A)
     
9. Tag

NUWARA ELIYA - YALA

 
Fahrt in Richtung Süden zum berühmten Yala Nationalpark, bekannt für seinen hohen Leopardenbestand. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie in Udawalawe das Elephant Transit Home. Dort werden von Ihren Herden verstoßene Jungtiere von Ärzten aufgezogen und versorgt. Sobald die Elefanten ein Alter von drei bis vier Jahren erreicht haben, wird versucht, sie an eine neue Herde anzuschließen. Ihre nächste Unterkunft, das Hotel Jetwing Yala verwöhnt Sie mit Blick auf das Meer und großem Pool. (F/A)
     
10. Tag

YALA

 
Unternehmen Sie am Morgen und am Abend Ausflüge im Jeep in den Yala Nationalpark. Die Chancen, einen Leoparden zu beobachten, sind hier sehr gut. Während Ihrer Pirschfahrten können Sie zudem Elefanten, Sumpfkrokodile, Lippenbären, Axishirsche sowie zahlreiche Affenarten beobachten. (F/A)
     
11. Tag

YALA - HIKKADUWA

 
Fahrt an die palmengesäumte westliche Südküste zu Ihrem Strandhotel. Sie beziehen das charmante Aditya Resort, gelegen an einem ruhigen Strand. (F/A)
     
12. Tag

HIKKADUWA

 
Relaxen Sie am Sandstrand und lassen Sie die zahlreichen Erlebnisse Revue passieren. Auf Wunsch können Sie das charmante Städtchen Galle besuchen. Erkunden Sie hier Sri Lankas besterhaltene Altstadt und schlendern durch pittoreske Gassen mit schönen holländischen Kolonialbauten sowie entlang der Festungsmauer am Meer. Zudem besteht am Strand von Koggala die Möglichkeit, eine Aufzuchtstation der bedrohten Meeresschildkröten zu besuchen. (F/A)
     
13. Tag

HIKKADUWA - COLOMBO – RÜCKFLUG

 
Tagsüber können Sie noch die Ruhe des Strandes und den Blick auf das Meer genießen. Am späten Nachmittag Fahrt zum Flughafen Colombo und Rückflug am Abend mit Qatar Airways über Doha (Flugdauer insg. ca. 14 Std.) nach Berlin, Frankfurt oder München. (F)
     
14. Tag

ANKUNFT

 
Ankunft am Morgen.
     

Sri Lanka - Elefant, Leopard & Co.

Top-Exklusiv: Maßgeschneiderte Luxusreisen geprägt durch authentische Erlebnisse, besondere Unterkünfte und kulinarische Highlights, getreu dem Motto: "Alles außer gewöhnlich"
Reisezeitraum
Auswahl Kategorie Preise ab
   Doppelzimmer6.390 €  
   Einzelzimmer8.190 €  
Bitte beachten Sie, dass die Preise während Feiertagen und lokaler Events abweichen können.
"Die Gal Oya Lodge grenzt an eine der letzten verbliebenen Communities der Veddha - den im Wald lebenden Ureinwohnern Sri Lankas. Wir empfehlen einen Spaziergang mit dem Oberhaupt durch den Dschungel. Entdecken und erfahren Sie mehr über die lokale Natur, während er den Wald zum Leben erweckt und die Verwendung von Heilpflanzen durch seinen Stamm erklärt."

Tipp von Sandra Lucas, Reisedesignerin Asien, Australien & Neuseeland
Reiseverlauf einblenden
Galle Face Hotel

4.5 Sterne | Colombo

1 Nächte  Premier Ocean Balcony Room

Im Herzen von Colombo gelegen, befindet sich das Galle Face Hotel direkt am Meer. Es gilt als eines der ältesten Hotels östlich des Suez und wurde 1864 erbaut. Nach Renovierungsarbeiten erstrahlt das beeindruckende Haus im Kolonialstil in neuem Glanz und bietet Ihnen den Komfort, nach dem Sie sich sehnen. Lassen Sie es sich hier rundum gutgehen, erkunden Sie die Region und rücken Sie den Alltag in weite Ferne.

Das Galle Face Hotel beherbergt zwei Restaurants und eine Bar, einen SPA-Bereich, einen Außenpool und ein Fitnesscenter. Darüber hinaus gibt es Veranstaltungsräume und ein kleines Museum über die Geschichte des Hotels. Auch WLAN steht Ihnen frei zur Verfügung. Das Landmark Zimmer ist 30 m² groß und mit einem bequemen Doppelbett oder zwei Einzelbetten ausgestattet. Weiterhin stehen Ihnen ein LCD-TV, eine Klimaanlage, ein Safe und WLAN zur Verfügung.

Kulinarik im Galle Face Hotel
Im 1864 Restaurant und im The Verandah wird Ihr Gaumen mit regionaler und internationaler Küche verwöhnt. In der Bar können Sie bei leckeren Getränken den Tag ausklingen lassen.

Wellness/SPA
Im SPA-Bereich können Sie sich bei einer Massage und weiteren Anwendungen verwöhnen lassen und Körper und Geist wieder in Einklang bringen.

Freizeit
Das Galle Face Hotel verfügt zudem über einen einladenden Meerwasser-Pool und ein Fitnesscenter. Vom Hotel aus bietet es sich auch an, Colombo zu entdecken oder Ausflüge nach Kandy, Sigiriya oder Galle zu unternehmen.

Galle Face Hotel Außenansicht
Galle Face Hotel Doppelzimmer
Galle Face Hotel Empfang
Galle Face Hotel Pool
  Langstreckenflüge in der Economy Class mit Qatar Airways
  Privattransfers, -ausflüge und Rundreise in bequemen Fahrzeugen
  11 Übernachtungen in Hotels
  Frühstück (F), 11 Abendessen (A)
  Durchgehende, Englisch sprechende Reiseleitung
  Safari Ausflüge mit Englisch sprechendem Ranger
  Eintritts- und Nationalparkgebühren
  Hochwertige Reiseliteratur

Reiseimpressionen

Finest Moments

  Natur Pur Jeep-Safaris in vier Nationalparks
  Tiere hautnah Primatenforschungszentrum und Elefantenwaisenhaus
  Geheime Welten Nachtsafari im Gal Oya Nationalpark
  Tropische Landschaften Dichter Dschungel, tiefgrüne Teehügel und Palmenstrand
Mitarbeiterin Sandra Lucas WINDROSE Finest Travel
  • Ihre Reisedesignerin

  • Sandra Lucas
  • Reisedesignerin Asien, Australien & Neuseeland
  •    030-201721-33
  •   asien@windrose.de
  •   Online Chat starten
  •  
  • Sie erreichen uns derzeit telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 18:00 Uhr. Sie können außerdem einen Rückruf per Mail vereinbaren, wir rufen Sie gern zurück.
 

Reiseanfrage per E-Mail

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Reise mit WINDROSE Finest Travel. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Reiseplanung. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, damit wir Ihnen zügig ein Reiseprogramm erstellen können.
Anrede *
Vorname *
Nachname *
Reisezeitraum
E-Mail Adresse *
Telefonnummer
Anfrage
Mit * markierte Felder erfordern eine Eingabe.
 Ja, ich möchte den kostenlosen WINDROSE-Newsletter abonnieren. Ich kann mich jederzeit wieder abmelden.
 Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich damit einverstanden. *