Zauber Japans

Ein fernöstliches Reiseerlebnis für Genießer

10 Tage Gruppenreise Lebensart inkl. Business Class Flüge  -  Japan
p.P. ab 15.990 €
   

Ein fernöstliches Reiseerlebnis für Genießer

Die Japaner sind Meister des Sowohl-als-auch: Tokio ist das Sinnbild einer modernen Mega-City mit Wolkenkratzern, Menschengewimmel und Leuchtreklamen, zugleich bilden die alten Traditionen das Fundament der Gesellschaft. Frauen, wie eine Manga-Heldin gekleidet, tragen morgen vielleicht ein Kimono oder Business-Kostüm. Eine jahrtausendealte Kultur offenbart sich in Schreinen, Tempeln und Toren, aber zugleich bezaubert Japan durch eine hinreißende Landschaft und den malerisch schönen Vulkan Fuji. In einer Mischung aus Erlebnis und Erholung entdecken Sie Japan zur besten Jahreszeit: während der Kirschblütenzeit oder der Herbstlaubfärbung.

   

Finest Moments

  Bootsfahrt mit Fuji-Blick Der schönste Berg der Welt?
  Magische Zen-Gärten Japanische Gartenkunst der Extraklasse
  Bunt und aufregend Neon-Reklamen und Hochhäuser in Tokio
  Fahrt im Shinkansen Da kann man die Uhr nach stellen

Zauber Japans

Unsere Lebensart-Reisen mit einer begrenzten Anzahl an Gästen: Langstreckenflüge in der Economy Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Economy Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Studienreisen mit maximal 30 Gästen: Flüge mit renommierten Airlines in der Economy Class, hohe Erlebnisdichte, Reiseleitung mit viel Expertise, Hotels mit landestypischem Charme Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Economy Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Economy Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Studienreisen in kleinen Gruppen: Flüge mit renommierten Airlines in der Economy Class, hohe Erlebnisdichte, Reiseleitung mit viel Expertise, Hotels mit landestypischem Charme Unsere Studienreisen in kleinen Gruppen: Flüge mit renommierten Airlines in der Economy Class, hohe Erlebnisdichte, Reiseleitung mit viel Expertise, Hotels mit landestypischem Charme
Auswahl Verfügbare Termine Doppelzimmer Einzelzimmer
20.10.2024 - 30.10.2024ab  15.990 €ab  21.890 €  
Preise pro Person.
"Frühling oder Herbst? Beide Jahreszeiten haben ihre Vorteile. Stars des Frühlings sind die Kirschblüten, die ganze Straßenzüge in einen rosafarbenen Traum verwandeln und von den Japanern gefeiert werden. Aber auch die Herbstlaubfärbung hat ihren Reiz: Knallrot ist der japanische Ahorn, leuchtend Gelb der Ginko."

Tipp von Sandra Lucas, Reisedesignerin Asien, Australien & Neuseeland

Reiseverlauf

Reisebeschreibung als PDF runterladen
komplett Anzeigen
1. Tag

FLUG NACH OSAKA

 
Am Nachmittag startet Ihr Langstreckenflug mit Lufthansa von München nach Osaka (Flugdauer ca. 11 Std.).
     
2. Tag

OSAKA - KYOTO

 
Ankunft am Morgen in Osaka. Auf der Fahrt nach Kyoto besuchen Sie die Stadt Uji, deren klassische Schönheit sich jenseits aller Modernität erhalten hat. Neben den von Teeplantagen bedeckten Hügeln bezaubert der UNESCO-geschützte Byodo-in Tempel. Seine zentrale Halle spiegelt sich so idyllisch im kleinen See, dass man die Anlage auch als irdisches Paradies Japans bezeichnet. In Kyoto besuchen Sie den Tempel Sanjusangen-do, in dem die Tausendarmige Kannon verehrt wird. Zu beiden Seiten der großen Statue stehen 1.000 lebensgroße, im Detail unterschiedliche Kannon-Statuen - ein Fest für die Augen! Die nächsten Tage wohnen Sie im intimen erst 2022 eröffnetem Luxushotel Garrya Nijo Castle das direkt gegenüber der Burg Nijo liegt. Am Abend genießen Sie ein gemeinsames mehrgängiges Dinner im Hotelrestaurant. (A)
     
3. Tag

KYOTO

 
Kyoto gilt zu Recht als Inbegriff der japanischen Kultur - insbesondere bei Architektur und Gartengestaltung. Besuchen Sie den berühmten Zen-Garten des Ryoan-ji-Tempels, komponiert aus Felsblöcken und akkurat geharktem weißen Kies. Danach geht es zum Goldenen Pavillon, dessen oberstes Stockwerk vollkommen mit Gold überzogen wurde. Nach der Mittagspause besuchen Sie die Burg Nijo, die berühmt ist für ihre prächtigen Empfangshallen und den Nachtigallen-Flur: Man hört ein leises Zwitschern, wenn man über die Dielen läuft - ein Schutz vor Einbrechern. Zum Ausklang des Tages erwartet Sie ein Abendessen im angesagten Restaurant Fortune Garden. (F/A)
     
4. Tag

KYOTO

 
Am Morgen fahren Sie zum Miho-Museum, welches sich nordöstlich der Stadt befindet. Der spektakuläre Museumsbau nach Entwürfen des Stararchitekten Ioeh Ming Pei ist zu großen Teilen in den Berg gebaut und zeigt antike Kunst. Zunächst passieren Sie einen leicht gebogenen Tunnelgang, der in eine Hängebrücke mündet, die eine 100 m tiefe Schlucht überspannt. Im Frühling können Sie hier herrlich blühende Kirschbäume bewundern. Auf dem Rückweg nach Kyoto genießen Sie Ihr Mittagessen mit Blick auf den Biwa-See, dem größten See Japans. Eine kulturell interessante Erfahrung ist die Teezeremonie in einem der besten Teegeschäfte von Kyoto, dem Fukujuen. Während Sie Ihren Tee genießen, erhalten Sie eine Einführung über die Tee-Zeremonie, die eine lange Geschichte und enge Beziehung zum Zen-Buddhismus hat. Wer mag kann am Nachmittag auf einem Markt kleine japanische Snacks probieren. (F/M)
     
5. Tag

KYOTO

 
Es gibt schätzungsweise rund 2.000 Tempel und Schreine in Kyoto. Erleben Sie heute beschauliche Tempel-Anlagen im Norden der Stadt. Besuchen Sie den einzigartigen und ruhigen Otagi-Nenbutsuji-Tempel. Die Attraktion des buddhistischen Tempels der Tendai-shu-Sekte sind die 1.200 lächelnden Rakan-Figuren. Vielleicht erspähen Sie eine Figur mit einer Gitarre in der Hand. Der Daitoki-ji Zen Tempelkomplex ist weitläufig und beherbergt neben dem Haupttempel 22 kleinere Tempel sowie eine Vielzahl von Zen-Gärten. Der Eikando-Tempel (Zenrinji) im Osten von Kyoto ist vor allem im Herbst mit seinem roten Blättermeer sehr schön anzusehen. Am Abend erwartet Sie in Gegenwart anmutiger Maiko-Gastlichkeit ein Abendessen mit japanischen Köstlichkeiten. (F/M/A)
     
6. Tag

KYOTO - HAKONE

 
Schneller Ortswechsel: Der Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen bringt Sie am Morgen von Kyoto nach Mishima. Mit reduzierter Geschwindigkeit fahren Sie von dort im Bus weiter und erleben während einer ausgedehnten Tour den Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark, eine Berglandschaft mit zahlreichen heißen Quellen. Stilecht übernachten Sie im Ryokan Gora Kadan, einer ehemaligen Residenz der kaiserlichen Kanin-no-miya-Familie. Sie wohnen in traditionellen japanischen Zimmern und haben die Möglichkeit, verschiedene japanische Bäder zu nehmen. Zum Abschluss des Tages erwartet Sie ein Kaiseki-Dinner. Hier wird das Essen so anmutig angerichtet, dass der Augenschmaus genauso wichtig ist wie die Speise! (F/A)
     
7. Tag

HAKONE - TOKIO

 
Bei einer Schiffsfahrt auf dem Ashi-See bieten sich Ihnen bei klarer Sicht fantastische Ausblicke auf die beeindruckenden Berge, das berühmte rote Torii im See und vor allem natürlich den Fuji. Anschließend Fahrt in das an der Pazifikküste gelegene Kamakura. Sie besuchen den "Großen Buddha", eine über 13 m hohe Figur des Buddha Maitabha in sitzender Meditationshaltung. Zum Abschluss des Tages empfängt Sie als Kontrastpunkt wieder japanischer Lebensalltag: das schier endlose Häuser- und Reklamemeer der pulsierenden Hauptstadt Tokio. Am Abend genießen Sie ein Dinner in einem unter Tokiotern beliebten Restaurant. (F/A)
     
8. Tag

TOKIO

 
Sie nehmen sich drei Tage Zeit, um die Höhepunkte der riesigen wie aufregenden Metropole Tokio zu erkunden. Zunächst geht es zum Meiji-Schrein, einem Symbol der starken Verbindung von Kaiserhaus und Shintoismus. In der Nähe befindet sich die Prachtstraße Omotesando mit Designershops luxuriöser Marken und interessanten Architekturprojekten. Der Kannon Tempel von Asakusa liegt in einer der geschäftigsten Gegenden der Stadt mit unzähligen Restaurants und Cafés. Ganz in der Nähe besteigen Sie das Boot für eine geruhsame Fahrt auf dem Sumida Fluss. Außerdem spazieren Sie durch den Hamarikyu-Park, einem Relikt aus der Edo-Zeit vor futuristischer Hochhauskulisse. Ihr Abendessen genießen Sie in einem japanischen Restaurant mit herrlichem Blick auf das Lichtermeer Tokios. (F/A)
     
9. Tag

TOKIO

 
Am Vormittag entführt Sie Ihre Reiseleitung entweder zur künstlich angelegten Insel Odaiba, mit Blick auf die Skyline, dem Panasonic Center und dem Toyota Mega Web Building. Oder Sie besuchen das schicke Geschäfts- und Vergnügungsviertel Ginza mit moderner Architektur, dem ältesten Kaufhaus Japans und einem traditionellem Kabuki-Theater. Sofern es die Zeit erlaubt, bewundern Sie die Stadtlandschaft aus der Vogelperspektive, vielleicht haben Sie Glück und können auch von hier den Fuji erspähen. Später können Sie auf Wunsch einen unter Japanern beliebten Foodcourt, der wie früher im KaDeWe unzählige Köstlichkeiten anbietet, besuchen. (F)
     
10. Tag

TOKIO

 
Das Nationalmuseum von Tokio ist das älteste und größte Museum Japans mit über 110.000 Objekten, darunter 87 japanische Nationalschätze und 610 wichtigen Kulturgütern. Die Sammlungen des Museums sind in mehrere thematische Galerien unterteilt, die sich auf alte japanische Kunst, asiatische Kunst entlang der Seidenstraße, sowie griechisch-buddhistische Kunst konzentrieren. Sie besuchen am Vormittag die Abteilung für japanische Kunst. Wer mag kann im Anschluss die weiteren Abteilungen erkunden. Den Nachmittag können Sie für eigene Erkundungen nutzen. Ihr Farewell-Dinner nehmen Sie in einem edlen Restaurant in gemeinsamer Runde ein. (F/A) 
     
11. Tag

TOKIO - RÜCKFLUG

 
Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa nonstop nach München (Flugdauer ca. 12 Std.).
     

Zauber Japans

Top-Exklusiv: Maßgeschneiderte Luxusreisen geprägt durch authentische Erlebnisse, besondere Unterkünfte und kulinarische Highlights, getreu dem Motto: "Alles außer gewöhnlich"
Reisezeitraum
Auswahl Kategorie Preise ab
   Doppelzimmer15.990 €  
   Einzelzimmer21.890 €  
Bitte beachten Sie, dass die Preise während Feiertagen und lokaler Events abweichen können.
"Frühling oder Herbst? Beide Jahreszeiten haben ihre Vorteile. Stars des Frühlings sind die Kirschblüten, die ganze Straßenzüge in einen rosafarbenen Traum verwandeln und von den Japanern gefeiert werden. Aber auch die Herbstlaubfärbung hat ihren Reiz: Knallrot ist der japanische Ahorn, leuchtend Gelb der Ginko."

Tipp von Sandra Lucas, Reisedesignerin Asien, Australien & Neuseeland
Reiseverlauf einblenden
Garrya Nijo Castle Kyoto

5 Sterne | Kyoto

4 Nächte  Deluxe Room

Das erwartet Sie:

Das Garrya Nio Castle Kyoto ist ein luxuriöses Boutiquehotel mit nur 25 Zimmern, das Ihnen Ruhe und Komfort verspricht. Genießen Sie außergewöhnliche Kulinarik und eine Unterkunft in unmittelbarer Nähe der Burg Nijo, einem UNESCO-Weltkulturerbe.

Ausstattung:

  • Kein Pool vorhanden
  • Restaurants/Bars: 1
  • Nur 5 Gehminuten zum Eingang der Burg Nijo

Kulinarik:

  • Frühstück/Abendessen im Zimmer möglich
  • À-la-carte-Restaurant ‚Singular’ mit innovativer Küche, die japanische Zutaten mit französischen Kochtechniken verbindet
  • Sake-Brauen in der Nähe des Hotels möglich

Wellness & Fitness:

  • Waldbaden in der Nähe des Hotels
   Langstreckenflüge in der Business Class mit Lufthansa
   Transfers, Ausflüge und Rundreise im komfortablen Bus
   Zugfahrt von Kyoto nach Hakone
   9 Übernachtungen in Hotels
   Frühstück (F), 1 Mittagessen (M), 6 Abendessen (A)
   Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung
   Eintritts- und Nationalparkgebühren
   Hochwertige Reiseliteratur

Reiseimpressionen

Finest Moments

  Bootsfahrt mit Fuji-Blick Der schönste Berg der Welt?
  Magische Zen-Gärten Japanische Gartenkunst der Extraklasse
  Bunt und aufregend Neon-Reklamen und Hochhäuser in Tokio
  Fahrt im Shinkansen Da kann man die Uhr nach stellen
Mitarbeiterin Sandra Lucas WINDROSE Finest Travel
  • Ihre Reisedesignerin

  • Sandra Lucas
  • Reisedesignerin Asien, Australien & Neuseeland
  •    030-201721-33
  •   asien@windrose.de
  •   Online Chat starten
  •  
  • Sie erreichen uns derzeit telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 18:00 Uhr. Sie können außerdem einen Rückruf per Mail vereinbaren, wir rufen Sie gern zurück.
 

Reiseanfrage per E-Mail

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Reise mit WINDROSE Finest Travel. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Reiseplanung. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, damit wir Ihnen zügig ein Reiseprogramm erstellen können.
Anrede *
Vorname *
Nachname *
Reisezeitraum
E-Mail Adresse *
Telefonnummer
Anfrage
Mit * markierte Felder erfordern eine Eingabe.
 Ja, ich möchte den kostenlosen WINDROSE-Newsletter abonnieren. Ich kann mich jederzeit wieder abmelden.
 Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich damit einverstanden. *