Kroatien

Naturparadies an der Adria

Traumhafte Strände, das klare Wasser der Adria und majestätische Berge, die bis ans Meer reichen – Kroatien beeindruckt mit einzigartiger Landschaft und mediterranem Lebensgefühl. Die Hauptstadt Zagreb ist ein architektonisches Juwel aus der K&K Zeit und bietet im Winter die Möglichkeit, eine Städtereise mit einem Skiurlaub zu verbinden. Das Naturhighlight des Landes sind aber die Plitvicer Seen an der Grenze zu Bosnien-Herzegowina. Zum Trendziel wurde das Land aber wegen seiner Küste mit den vielen Inseln. Lassen Sie sich auf Hvar vom Lavendelduft berauschen oder erkunden Sie den Geburtsort Marco Polos auf Korcula. Das einzigartige Kulturerbe Kroatiens zeigt sich besonders in den Städten Split und Dubrovnik. Erstere mit antiken römischen Bauten mitten in der Altstadt, die zweite mit einem mittelalterlichen Stadtkern, der von einer Stadtmauer umgeben ist. Versäumen Sie nicht, sich dieses Kunstwerk vom Gipfel des Berges Srd anzuschauen. Von Dubrovnik ist es nur ein Katzensprung in das Nachbarland Montenegro, das noch als Geheimtipp gilt.

Das Land an der Adria bietet Ihnen zauberhafte Landschaften, einzigartige Kultur und das Meer, das hier in allen Blautönen schimmert. Die meisten Besucher kommen, um hier während eines entspannten Badeurlaubs die Gastfreundschaft Kroatiens zu genießen. Doch auch das Landesinnere hat viel zu bieten. Über der Hauptstadt Zagreb thront weithin sichtbar die Kathedrale und die Altstadt ist ein architektonisches Juwel aus der K&K Zeit. Bummeln Sie über die charmante Esplanade oder gehen Sie im Park Maksimir spazieren.

Ein einzigartiges Naturerlebnis erwartet Sie im Nationalpark Plitvicer Seen mit seinen 16 kaskadenförmig angeordneten Seen, die über tosende Wasserfälle verbunden sind. Kein Wunder, dass diese unbeschreibliche Landschaft Teil des UNESCO-Welterbes ist. Im ganzen Land verteilt entdecken Sie historische Klöster und Kirchen, die sich perfekt in die malerische Umgebung einpassen.

Entlang der Adriaküste erwarten Sie wunderschöne Badeorte und eine einzigartige Inselwelt, deren Vielfalt Sie bei einer Kreuzfahrt erkunden können. Auf diese Weise entdecken Sie die unterschiedlichen Schönheiten, wie zum Beispiel das zauberhafte Hvar mit seinen duftenden Lavendelfeldern. Oder die mittelalterliche Altstadt von Korcula, den Geburtsort von Marco Polo.

In der historischen Altstadt von Split bestaunen Sie den Palast des römischen Kaisers Diokletian und genießen das einzigartige mediterrane Flair an der Uferpromenade Riva. Die Stadt mit vielen antiken römischen Sehenswürdigkeiten bietet aber auch eine Fülle an exzellenten Restaurants, in denen vor allem Fischliebhaber auf ihre Kosten kommen.

Die Perle der Adria ist aber sicherlich Dubrovnik mit ihrer Altstadt, die von einer mittelalterlichen Stadtmauer umgeben ist. Flanieren Sie über den prächtigen Stradun, der auch für festliche Anlässe genutzt wird. Die Festung Lovrjenac ist eines der Wahrzeichen der Stadt und dient als Bühne für die Sommerfestspiele. Den besten Blick auf die Stadt, die Umgebung und das tiefe Blau der Adria haben Sie vom Gipfel des Berges Srd und im Viertel Babin Kuk auf der vorgelagerten Halbinsel Lapad bieten die Luxushotels eine passende Unterkunft.

Von Dubrovnik aus sollten Sie dann unbedingt einen Ausflug zur fjordähnlichen Bucht von Kotor in Montenegro unternehmen. Ein besonderes Highlight ist eine Bootstour durch diese traumhaft schöne Landschaft.