Afrika

Ägypten

Botswana

Kenia

Malawi

Marokko

Mosambik

Namibia

Ruanda

Sambia

Simbabwe

Südafrika

Tansania

Uganda

Amerika

Argentinien

Barbados

Bolivien

Brasilien

Chile

Costa Rica

Ecuador

Guatemala

Kanada

Kolumbien

Kuba

Mexiko

Peru

Uruguay

USA

Arabien

Bahrain

Jordanien

Libanon

Oman

Qatar

Vereinigte Arabische Emirate

Asien

Armenien

Bhutan

China

Georgien

Indien

Indonesien

Japan

Kambodscha

Korea

Laos

Malaysia

Myanmar

Nepal

Philippinen

Singapur

Sri Lanka

Thailand

Vietnam

Zentralasien

Europa

Deutschland

Estland

Finnland

Frankreich

Griechenland

Großbritannien

Irland

Island

Italien

Kroatien

Lettland

Litauen

Malta

Montenegro

Norwegen

Österreich

Portugal

Russland

Schweden

Schweiz

Spanien

Tschechien

Türkei

Ungarn

Zypern

Indischer Ozean

Malediven

Mauritius

Seychellen

Ozeanien

Australien

Neuseeland

Papua-Neuginea

Südsee

Individuelle Luxus- & exklusive Gruppenreisen | WINDROSE Bitte warten...

Singapur

Eine fortwährende Entdeckungsreise

Wer an Singapur denkt, hat Wolkenkratzer vor Augen – und Sauberkeit. Drastische Strafen drohen für Zigarettenkippen oder Kaugummis auf der Straße, Essen in der U-Bahn und Spucken. So ist Singapur zur saubersten Stadt Asiens geworden, zugleich ein Melting Pot der Kulturen, Sprachen und Religionen. In der Megacity leben Chinesen, Inder, Malaien und Zuwanderer aus allen möglichen Regionen der Erde. So ist es auch kein Wunder, dass es eine riesige Chinatown gibt, ein Little India und eine Arab Street. Und ein koloniales Viertel erinnert daran, dass Singapur einst zum Britischen Weltreich gehörte. So bunt das Völkergemisch, so abwechslungsreich die Küche, die man am besten auf einem der zahlreichen Street Food Märkte kennenlernt.

Seit einiger Zeit der Star unter den Wolkenkratzern: Das Marina Bay Sands Hotel mit Observation Deck und Infinity Pool auf dem Dach. Von hier blickt man auch auf die Gardens by the Bay, jenen futuristischen Botanischen Garten, bei dem die Supertrees bis zu 50 m in den Himmel ragen und unzählige Pflanzen in den riesigen Gewächshäusern Flower Dome und Cloud Forest wachsen – Araukarien, Affenbrotbäume, Orchideen und vieles mehr. Wer noch mehr erleben möchte, setzt nach Sentosa Island über, wo man sich an feinsandigen Stränden erholt und in diversen Entertainment Parks vergnügt. Und noch etwas sollte man tun, wenn man in Singapur ist: im Raffles Hotel einen Singapore Sling bestellen – denn immerhin wurde er hier erfunden.