Namibia - Die Faszination des Nachthimmels

Astro-Safari und Sternenbeobachtung in der südlichen Hemisphäre

14 Tage Gruppenreise Studienreise  -  Namibia
p.P. ab 0 €
   

Astro-Safari und Sternenbeobachtung in der südlichen Hemisphäre

„Dem Himmel so nah!“ – so könnte das Motto von Namibia lauten, da Hobbyastronomen hier auf Grund der geografischen Lage und geringen Lichtverschmutzung einen außergewöhnlichen Sternenhimmel bestaunen können. Das Land im Südwesten Afrikas ist doppelt so groß wie Deutschland hat aber nur 2,3 Millionen Einwohner. Beste Voraussetzungen also in der Abgeschiedenheit den klaren Sternenhimmel der südlichen Hemisphäre zu beobachten und exklusive astronomische Erfahrungen der Extraklasse zu machen. Dabei werden Sie stets von Ihrem wissenschaftlichen Reiseleiter Dr. Peter Habison begleitet, der seine umfassende Expertise zum imposanten Sternenhimmel über Namibia gerne mit Ihnen teilt. Zum zauberhaften Firmament am Abend, erleben Sie zudem am Tage landschaftliche Naturwunder wie das Sossusvlei und die artenreiche Tierwelt im Etosha Nationalpark.

   

Finest Moments

  Rooisand Desert Ranch & Kiripotib Astrofarmen in traumhafter Umgebung
  H.E.S.S. Besuch des größten Tscherenkow-Teleskops der Welt
  Tierreichtum in Etoscha Auf Pirschfahrt zu den Löwen und Elefanten
  Hoba-Meteorit Ausflug zu einem „Wunder aus dem All“

Namibia - Die Faszination des Nachthimmels

Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Studienreisen mit maximal 30 Gästen: Flüge mit renommierten Airlines in der Economy Class, hohe Erlebnisdichte, Reiseleitung mit viel Expertise, Hotels mit landestypischem Charme Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Studienreisen in kleinen Gruppen: Flüge mit renommierten Airlines in der Economy Class, hohe Erlebnisdichte, Reiseleitung mit viel Expertise, Hotels mit landestypischem Charme Unsere Studienreisen in kleinen Gruppen: Flüge mit renommierten Airlines in der Economy Class, hohe Erlebnisdichte, Reiseleitung mit viel Expertise, Hotels mit landestypischem Charme
Auswahl Verfügbare Termine Doppelzimmer Einzelzimmer
Preise pro Person.
"Gönnen Sie sich eine Ballonfahrt über das Sossusvlei. Schon der Start ist ein Erlebnis: Während die Sonne über den Horizont steigt, gewinnt der Ballon rasch an Höhe. Und im milden, ersten Licht des Tages haben Sie den besten Blick auf die roten Dünen, die sich in die Unendlichkeit zu schlängeln scheinen."

Tipp von Romy Encke, Reisedesignerin Afrika & Arabien

Reiseverlauf

Reisebeschreibung als PDF runterladen
komplett Anzeigen
1. Tag

FLUG NACH WINDHOEK

 
Zum Start Ihrer Astro-Reise nach Namibia begeben Sie sich selbst in „höhere Sphären“, wenn Sie am Abend in Frankfurt Ihr Flugzeug besteigen, das Sie auf einem circa 11-stündigen Flug in die namibische Hauptstadt Windhoek bringt.
     
2. Tag

WINDHOEK - GAMSBERG

 
Nach Ihrer Ankunft in Windhoek werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung begrüßt und stilecht in Empfang genommen, ehe die Fahrt zu Ihrer besonderen Unterkunft beginnt: Die Rooisand Desert Ranch ist eine stilvolle Gästefarm mit schönem Garten und Pool. Die Gäste übernachten in komfortablen Zimmer mit persönlichem Flair. Neben den authentisch dekorierten Unterkünften finden Sie auf dem Areal ein Restaurant sowie eine Bar mit afrikanischen Stilelementen vor, die zum ausgiebigen Verweilen verführt. Auch die nähere Umgebung von Rooisand offeriert Ihnen vielseitige Möglichkeiten, natürliche Vielfalt und atemberaubende Ausblicke: Auf dem nahe gelegenen idyllischen Hügel neben der Farm, haben Sie die Möglichkeit mittels Blick durch eines der modernsten Teleskope Namibias ins All „zu fliegen“, da die fortschrittliche Technik Sterne und Planeten für Ihr Auge in scheinbar greifbare Nähe holt – eine einzigartige Erfahrung, die Ihnen die Astronomie und ihre Wunder auf ungeahnte Weise näherbringt! Die Bedingungen für Sternbeobachtungen sind hier so außergewöhnlich gut, dass das Max-Planck-Institut für Astronomie vor Jahrzehnten diesen Standort für die geplante Südsternwarte erwog. Nachdem Sie in Ihrer Farm angekommen sind und erstmalig in den vielfältigen Kosmos von Rooisand eintauchen konnten, lernen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen Ihre Mitreisenden näher kennen. Es folgt ein Vortrag von Dr. Peter Habison über die „Orientierung und Fotographie am Südsternhimmel“. (M/A)
     
3. Tag

GAMSBERG

 
Tagsüber können Sie eine Wanderung durch die grandiose Landschaft machen oder einfach am Pool entspannen. Sie haben einen tollen Blick auf den Gamsberg. Der größte Tafelberg Namibias hat ein 2,5 Kilometer langes und 800 Meter breites Plateau vor, das zu den weltweit drei besten Beobachtungsstandorten des Sternenhimmels auf der Südhalbkugel zählt. Am Abend stimmt Ihr wissenschaftlicher Reiseleiter Dr. Peter Habison Sie mit seinem interessanten Vortrag „H.E.S.S. und die Gammastrahlen Astronomie“ auf die ereignisreichen kommenden Tage ein. (F/M/A)
     
4. Tag

GAMSBERG

 
Heute steht Ihr erster Ausflug an, welcher unglaubliche wissenschaftliche Einblicke mit sich bringt und Sie zum sogenannten H.E.S.S. führt. Diese Abkürzung steht für „High Energy Stereoscopic System“, wobei das Akronym gleichzeitig den österreichischen Entdecker der Gamma-Strahlen, Victor Franz Hess (1883-1964), ehren soll. Während einer vielseitigen und spannenden Führung über das Areal erfahren Sie alles Wissenswerte über die Gammastrahlen aus dem Weltall, deren Ursprung in Energiequellen liegt, die mehrere Lichtjahre entfernt in der Milchstraße und anderen Galaxien zu finden sind. Darüber hinaus hilft die größte Spiegelteleskopanlage der Welt, deren futuristische Architektur pure Faszination darstellt, bei der Erforschung von Dunkler Materie und Schwarzen Löchern. Der hoch spannende Tag im Zeichen der Wissenschaft endet nach Ihrer Rückkehr zur Astrofarm mit einer nächtlichen Sternbeobachtung. (F/M/A)
     
5. Tag

GAMSBERG - SOSSUSVLEI

 
Nach den facettenreichen Eindrücken des Vortags haben Sie sich eine kleine Auszeit verdient, bevor die Fahrt in die Namib Wüste beginnt, die Sie zu Ihrer nächsten Unterkunft bringt: Umgeben von endlosen pittoresken Sanddünen, die unter der Sonne rötlich schimmern, liegt die Sossusvlei Lodge in exklusivem Ambiente. Die imposante Wüstenlandschaft wird Ihnen den Atem rauben, zumal Sie im Gefühl der grenzenlosen Freiheit mit diesem Naturwunder eins zu werden scheinen. Innerhalb der Lodge setzt sich Ihr Namibia Abenteuer der besonderen Art dank der luxuriösen, afrikanisch anmutenden Ausstattung fort. Nachdem Sie Ihre Unterkunft, die Ihnen gleichermaßen Ruhe und Erholung garantiert, bezogen haben, steht am Nachmittag eine Rundfahrt durch die sehenswerte Natur der Umgebung auf dem Programm. (F/A)
     
6. Tag

SOSSUSVLEI

 
Das Sossusvlei ist die Hauptattraktion des Südens, eine große Lehmpfanne, die sich bildete, als wandernde Dünen der Namib-Wüste den Flusslauf des Tsauchab zum Meer verhinderten. Umgeben von den majestätischen Sterndünen haben die Pfanne und die umliegenden Dünen in den frühen Morgenstunden ihren besonderen Reiz. Bei Sonnenaufgang erreichen Sie das Eingangstor zu diesem Naturwunder. Im Herzen des Sossusvleis halten Sie an und spazieren zum beeindruckenden "Dead Vlei", das Sie in einen farbenfrohen Mix eintauchen lässt, der durch den tiefblauen Himmel, die rötlichen Dünen und den sandfarbenen Tonboden entsteht. Außer der spektakulären Landschaft und der geologischen Faszination gibt es im Sossusvlei eine Vielzahl des typischen Dünenlebens zu sehen, für das die Namib-Wüste bekannt ist. Freuen Sie sich beispielsweise darauf, mit Oryx- und Springbok-Antilopen Bekanntschaft zu machen. Die Rückkehr zur Lodge erfolgt mit zahlreichen Eindrücken und Erinnerungen im Gepäck gegen Mittag. (F/A)
     
7. Tag

SOSSUSVLEI - KALAHARI

 
Der siebte Tag Ihres besonderen Aufenthalts in Namibia führt Sie zur Kiripotib Farm, die etwa 120 Kilometer südöstlich von Windhoek im namibischen Hochland liegt und auf Astrotourismus spezialisiert ist. Die Region zählt dank ihrer trockenen Luft und 3500 Sonnenstunden pro Jahr zu einer der besten Locations für astronomische Beobachtungen. Ein Umstand, den die Betreiber der Farmen gekonnt in Ihr exklusives Konzept integriert haben: So stehen Ihnen auf dem Areal insgesamt neun windgeschützte Plattformen zur Verfügung, auf welchen Sie Teleskope und weitere Utensilien für die Sternbeobachtungen anbringen können, die Ihnen von der Farm zur Verfügung gestellt werden. Sie müssen übrigens kein erfahrener Astronom sein, um den Nachthimmel über Kiripotib zu erkunden – auch Laien erleben bei Dunkelheit ein nächtliches Sternen- und Planetenspektakel der Extraklasse. Nach Ihrer Ankunft steht Ihnen der Tag für die vielfältigen Angebote und Annehmlichkeiten der Farm zur freien Verfügung. Freisichtige Führung von Peter Habison am Sternwartenareal der Farm zum südlichen Sternenhimmel. (F/A)
     
8. Tag

KALAHARI

 
Am Tage können Sie die Zeit frei nutzen. Die Gästefarm bietet seinen Gästen verschiedene Aktivitäten an. Auf einer Pirschfahrt im Geländewagen begegnen Sie Zebras, Springböcken, Oryx-Antilopen, Riesentrappen und vielem mehr. Frühaufsteher werden eine geführte Wanderung zum Sonnenaufgang zum nahe gelegenen Aloenwald schätzen. Auch ungeübte Wanderer werden hier Freude haben. Am Abend Vortrag von Peter Habison über die „Entdecker des Südsternhimmels“, danach Möglichkeit zur Sternbeobachtung unter fachkundiger Anleitung. (F/A)
     
9. Tag

KALAHARI

 
Ein weiterer Tag auf der Farm, wo es Ihnen frei steht zu entspannen oder Sie an einer weiteren Aktivität teilhaben, um wissenswerte Fakten über Pflanzen, Tiere, die Landesgeschichte oder die Geologie Namibias erfahren. Am Abend erwartet Sie ein Vortrag von Dr. Peter Habison über die „astronomischen Highlights des Südsternhimmels“, danach Möglichkeit zur Sternbeobachtung unter fachkundiger Anleitung. (F/A)
     
10. Tag

KALAHARI - ETOSCHA NATIONALPARK

 
Zu Beginn des Tages begeben Sie sich auf die Weiterfahrt an den Rand des Etosha Nationalparks. Der Etosha Nationalpark ist das Highlight für Tierliebhaber im Norden Namibias. Auf mehr als 23.000 Quadratkilometern leben Antilopen, Giraffen, Vögel, Zebraherden und Elefanten, die in der Salzpfanne reichlich Nahrung finden. In der Trockenzeit haben Sie die besten Chancen Afrikas Tiere an einer der vielen Wasserstellen zu sehen – ein tierisches Naturschauspiel, das auf beeindruckend faszinierende Art die Schönheit des Planeten zeigt! Die Epacha Game Lodge kombiniert das Safarierlebnis mit Wellness und besitzt eines der bestausgestatteten Spas in Namibia. Mit nur 60 Kilometer Entfernung zum Andersson Gate liegt die Lodge perfekt für die Erkundung des Etosha. Nachmittags besuchen Sie ein Himba Dorf, wo es zu einem kulturellen Austausch mit den indigenen Einwohnern Namibias kommt, die Ihr Leben fernab von Modernität traditionell zelebrieren. (F/A)
     
11. Tag

ETOSCHA NATIONALPARK

 
Sie fahren zur Mokuti Etosha Lodge, die nur wenige Minuten östlich des Lindequist Gate liegt und damit von allen Lodges der Umgebung am nächsten zum Nationalpark. Diese exklusive Lage bringt zahllose Möglichkeiten für Aktivitäten mit sich, sodass Sie sich spontan auf eine Safari im Etoscha Nationalpark begeben können. Oder aber Sie erfrischen sich bei traumhaftem Ausblick auf die tropische Gartenanlage im Pool, wobei Sie ungefährliche, heimische Tierarten wie Antilopen oder herumtollende Erdmännchen beobachten können. Zahlreiche Annehmlichkeiten wie eine exquisite Kulinarik, ein breites Sportangebot oder Wellnessbehandlungen fügen sich nahtlos in das hochklassige und ganzheitliche Konzept von Mokuti Etosha ein. (F/A)
     
12. Tag

ETOSCHA NATIONALPARK

 
Heute begeben Sie sich auf eine ganztägige Pirschfahrt im Reisefahrzeug durch den Etosha Nationalpark. Am Abend hören Sie einen Vortrag über Meteoriten und Steine aus dem All. Vortrag am Abend von Peter Habison über „Meteoriten – Steine die vom Himmel fallen“. (F/A)
     
13. Tag

ETOSCHA NATIONALPARK - ERINDI

 
Der vorletzte Tag Ihrer Reise beginnt mit einer Fahrt nach Erindi, wobei Sie unterwegs einen Stopp beim Hoba Meteorit einlegen, der völlig zu Recht ein nationales Denkmal Namibias ist: Fachleute sind sich einig, dass der Hoba Meteorit der größte auf der Erde jemals gefundene Meteorit ist und vor circa 80.000 Jahren mit einem Gewicht von über 50 Tonnen einschlug. Nachdem Sie den faszinierenden Flugkörper aus dem All aus nächster Nähe bestaunen konnten, wird die Fahrt zu Ihrer nächsten Unterkunft fortgesetzt. Zwischen dem Etosha Nationalpark und der namibischen Hauptstadt Windhoek gelegen, besticht die luxuriöse Erindi Old Traders Lodge mit ihrer Lage direkt an einem Wasserloch. Von dem Aussichtsdeck der Lodge aus können Sie hier die Tierwelt Afrikas hautnah erleben. Unternehmen Sie von der Lodge aus zudem spannende Game Drives und Wanderungen durch die beeindruckende Natur. Am Abend lehnen Sie sich einfach zurück und beobachten den wunderbaren Sternenhimmel. Die Lodge beherbergt insgesamt 51 luxuriöse Zimmer, wobei alle Suiten im klassischen Safari-Stil gestaltet sind. Am Nachmittag haben Sie die Wahl, ob Sie an einer Wildbeobachtungsfahrt teilnehmen oder die Tiere von der großzügigen Terrasse aus beobachten. (F/A)
     
14. Tag

ERINDI - WINDHOEK - RÜCKFLUG

 
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Windhoek gefahren und von Ihrem Reiseleiter verabschiedet. Am Abend startet Ihr Rückflug nonstop von Windhoek nach Deutschland (Flugdauer ca. 10,5 Std.). (F)
     

Namibia - Die Faszination des Nachthimmels

Top-Exklusiv: Maßgeschneiderte Luxusreisen geprägt durch authentische Erlebnisse, besondere Unterkünfte und kulinarische Highlights, getreu dem Motto: "Alles außer gewöhnlich"
Reisezeitraum
Auswahl Kategorie Preise ab
Bitte beachten Sie, dass die Preise während Feiertagen und lokaler Events abweichen können.
"Gönnen Sie sich eine Ballonfahrt über das Sossusvlei. Schon der Start ist ein Erlebnis: Während die Sonne über den Horizont steigt, gewinnt der Ballon rasch an Höhe. Und im milden, ersten Licht des Tages haben Sie den besten Blick auf die roten Dünen, die sich in die Unendlichkeit zu schlängeln scheinen."

Tipp von Romy Encke, Reisedesignerin Afrika & Arabien
Reiseverlauf einblenden
Rooisand Desert Ranch

3 Sterne | Windhoek

3 Nächte  Standard Room

Eingebettet in eine grandiose Landschaft aus roten Sanddünen, weiten Grasflächen und zerklüfteten Bergen, genießen Sie Ihren Aufenthalt auf Rooisand in Ruhe und mit allem Komfort.

Bei Ihrem Aufenthalt auf Rooisand am Fuße des Gamsberg steht Ihnen unter anderem ein 16m langer Pool zur Verfügung. Weiterhin bietet Rooisand zwei Tennisplätze mit Flutlichtbeleuchtung. Oder genießen Sie einfach einen der fantastischen Sonnenuntergänge und beobachten Sie, wie langsam der südliche Sternenhimmel in seiner ganzen Pracht sichtbar wird. Im zentralen Bereich der Farm befinden sich die Gästeunterkünfte, das Hauptgebäude mit Küche und Unterkünften für das Farm Management, die technischen Gebäude, der Pool und die Tennisplätze.

Kulinarik
Die Lapa ist tagsüber Rooisand’s offener Speiseraum mit nationaler - und internationaler Küche, abends Bar und Treffpunkt unserer Gäste.

 

Rooisand Desert Ranch Doppelzimmer
Rooisand Desert Ranch Luftansicht
Rooisand Desert Ranch Ansicht
Rooisand Desert Ranch Bar
  Langstreckenflüge in der Economy Class mit Lufthansa
  Inlandsflüge in der Economy Class
  Transfers, Ausflüge und Rundreise in bequemen Fahrzeugen
  12 Übernachtungen in Lodges und Gästefarmen
  Frühstück (F), 3 Mittagessen (M), 12 Abendessen (A)
  Deutschsprechender Driverguide
  Wissenschaftliche Reiseleitung durch Dr. Peter Habison
  Eintritts- und Nationalparkgebühren
  Hochwertige Reiseliteratur

Reiseimpressionen

Finest Moments

  Rooisand Desert Ranch & Kiripotib Astrofarmen in traumhafter Umgebung
  H.E.S.S. Besuch des größten Tscherenkow-Teleskops der Welt
  Tierreichtum in Etoscha Auf Pirschfahrt zu den Löwen und Elefanten
  Hoba-Meteorit Ausflug zu einem „Wunder aus dem All“
Mitarbeiterin Romy Encke WINDROSE Finest Travel
  • Ihre Reisedesignerin

  • Romy Encke
  • Reisedesignerin Afrika & Arabien
  •    030-201721-11
  •   afrika@windrose.de
  •   Online Chat starten
  •  
  • Sie erreichen uns derzeit telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 18:00 Uhr. Sie können außerdem einen Rückruf per Mail vereinbaren, wir rufen Sie gern zurück.