Afrika

Ägypten

Botswana

Kenia

Malawi

Marokko

Mosambik

Namibia

Ruanda

Sambia

Simbabwe

Südafrika

Tansania

Uganda

Amerika

Argentinien

Barbados

Bolivien

Brasilien

Chile

Costa Rica

Ecuador

Guatemala

Kanada

Kolumbien

Kuba

Mexiko

Peru

Uruguay

USA

Arabien

Bahrain

Jordanien

Libanon

Oman

Qatar

Vereinigte Arabische Emirate

Asien

Armenien

Bhutan

China

Georgien

Indien

Indonesien

Japan

Kambodscha

Korea

Laos

Malaysia

Myanmar

Nepal

Philippinen

Singapur

Sri Lanka

Thailand

Vietnam

Zentralasien

Europa

Deutschland

Estland

Finnland

Frankreich

Griechenland

Großbritannien

Irland

Island

Italien

Kroatien

Lettland

Litauen

Malta

Montenegro

Norwegen

Österreich

Portugal

Russland

Schweden

Schweiz

Spanien

Tschechien

Türkei

Ungarn

Zypern

Indischer Ozean

Malediven

Mauritius

Seychellen

Ozeanien

Australien

Neuseeland

Papua-Neuginea

Südsee

Individuelle Luxus- & exklusive Gruppenreisen | WINDROSE Bitte warten...

Kreuzfahrt zum Edinburgh Military Tattoo

Mit der World Voyager Schottland, Irland und England entdecken

15 Tage Hochseekreuzfahrt  
p.P. ab 5.199 €
   

Mit der World Voyager Schottland, Irland und England entdecken

Mit einer Fahrt durch den Nord-Ostsee-Kanal und über die Nordsee gelangen Sie nach Edinburgh. Dort erwartet Sie ein einmaliges Erlebnis: The Royal Edinburgh Military Tattoo, das größte Musikfestival in Schottland. Sie verfolgen live, von den Burgmauern des Castles, die Dudelsackspieler. Die Verkostung eines Whiskys darf nicht fehlen, bevor Sie Schottland verlassen. In Douglas, auf der Isle of Man, können Sie sich auf eine malerische Küstenlandschaft und altehrwürdige Orte freuen. In Liverpool wandeln Sie auf den Spuren der Beatles. Waterford in Irland besteht schon seit der Wikingerzeit, England zieht Sie mit dem mystischen Stonehenge und der Kathedrale von Salisbury in seinen Bann. Oder Sie können das legendäre Windsor Castle bei London besichtigen.

   

Finest Moments

  World Voyager Das neue, deutschsprachige Schiff von nicko cruises mit nur 200 Gästen an Bord
  Edinburgh Military Tattoo Schottische Tradition vor einmaliger Kulisse
  Malerische Landschaften Von rauen Küsten und Burgen zu lieblichen Landstrichen und Gärten
  Jahrtausende alte Geschichte Besichtigen Sie prähistorische Stätten und Steinkreise, mittelalterliche Kathedralen und viktorianische Schlösser

Kreuzfahrt zum Edinburgh Military Tattoo

Unsere Kreuzfahrten Für jeden Geschmack das richtige Schiff. Elegante Segler, familiäre Yachten oder wendige Expeditionsschiffe, dazu maßgeschneiderte Vor- und Nachprogramme
Reisezeitraum
Auswahl Kabinenkategorie Preise ab
   Expeditions-Kabine, Deck 35.199 €  
   Infinity Kabine, Deck 56.649 €  
   Veranda Kabine, Deck 57.199 €  
   Infinity Kabine, Deck 67.199 €  
   Veranda Deluxe, Deck 67.429 €  
   Navigator Suite, Deck 59.049 €  
   Navigator Suite, Deck 69.699 €  
   VIP Suite, Deck 510.399 €  
   Explorer Suite, Deck 511.199 €  
Preise pro Person. Bitte beachten Sie, dass die Preise während Feiertagen und lokaler Events abweichen können.
"Lassen Sie sich von dem schlechten Ruf der britischen Küche nicht täuschen. Die britischen Inseln halten eine Vielzahl von kulinarischen Köstlichkeiten bereit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Whisky, Ale und Cider, herzhafte und süße Pies, Fish and Chips, Fudge und Scones mit clotted cream sind Teil der nationalen Identität und runden Ihren Besuch ab."

Tipp von Anke Seitz, Reisedesignerin Kreuzfahrten

Reiseverlauf

komplett Anzeigen    
1. Tag

KIEL, DEUTSCHLAND

 
Individuelle Anreise und Einschiffung. Am Abend verlässt der World Voyager Kiel und Sie passieren den Nord-Ostsee-Kanal. (A)
   
2. Tag

SEETAG

 
Erholung auf See. (F/M/A)
   
3. Tag

EDINBURGH (LEITH), SCHOTTLAND

 
Am frühen Nachmittag erreichen Sie Edinburgh, seit 1492 die Hauptstadt Schottlands. Die Stadt ist unterteilt in die mittelalterliche Old Town mit dem hoch über der Stadt thronenden Edinburgh Castle und die New Town, ein Meisterwerk georgianischer Stadtarchitektur aus dem 18. Jahrhundert. Die Anfänge des Edinburgh Castle reichen bis in das 6. Jahrhundert zurück. 
   
4. Tag

ABERDEEN, SCHOTTLAND

 
Aberdeen liegt im Mündungsbereich der Flüsse Dee und Don. Der Hafen von Aberdeen ist ein wichtiger Überseehafen und der größte Fischereihafen Schottlands. Sehenswert sind die zweitürmige Kathedrale Saint Machar, die Universität von Aberdeen (gegründet 1860), das Stadtkreuz Mercat Cross mit Porträts mehrerer Herrscher der Stuart-Dynastie und das Maritime Museum. Der Tolbooth Tower aus dem 14.Jahrhundert war früher Stadtgefängnis. Es bieten sich Ausflüge in die Highlands, zur Burg Dunnottar oder zu einer der ältesten Whisky-Destillerien Schottlands an. (F/M/A)
   
5. Tag

INVERGORDON, SCHOTTLAND

 
An der Nord-Ost-Küste Schottlands an einem Meeresarm des Moray Firth gelegen, hält Invergordon aufregende Ausflüge für Gäste aus aller Welt bereit. Von der schottischen Kleinstadt aus können Sie die mystische Schönheit der Landschaft mit ihren weiten Hochmooren und kargen Berglandschaften kennenlernen sowie den Sagen der Umgebung auf den Grund gehen. Machen Sie einen Ausflug nach Inverness, dem Tor zu den Highlands, oder zum Loch Ness. Hier kann man eine Bootsfahrt auf dem See machen oder die malerische Burgruine des Urquhart Castle besichtigen. Auch Cawdor Castle, wo Shakespeares MacBeth spielen soll, oder das märchenhafte Dunrobin Castle sind sehenswert. (F/M/A)
   
6. Tag

KIRKWALL, ORKNEY INSELN / auf Reede

 
Kirkwall ist der Hauptort der größten schottischen Orkney-Insel Mainland und hat etwa 7.000 Einwohner. Der Name Kirkwall ist skandinavischen Ursprungs und bedeutet "Kirchenbucht". Im 11. Jh. wurde hier eine Kirche dem heiligen Olaf gewidmet. Die Inselgruppe der Orkneys bietet ein außergewöhnliches Klima, tolle Landschaften und viele spannende Sehenswürdigkeiten. Seit Jahrtausenden leben Menschen hier. Ihre Spuren – wie der Steinkreis "Ring of Brodgar" oder die prähistorische Siedlung "Skara Brae" – sind überall zu finden. Alternativ können Sie durch das charmante Städtchen Kirkwall schlendern und die St. Magnus Cathedral besichtigen oder zur Highland Park Distillery fahren - natürlich mit Whisky-Verkostung. (F/M/A)
   
7. Tag

STORNOWAY, ISLE OF LEWIS

 
Am Vormittag liegt der World Voyager in Stornoway. Zeit genug, um die Hauptstadt der Inselgruppe mit 8.000 Einwohnern zu erkunden. Die Isle Of Lewis ist die größte und nördlichste Insel der Äußeren Hebriden. Die Torflandschaft und herrlichen Buchten zwischen Felsen sind charakteristisch für die Landschaft der Insel. Die kleine Stadt Stornoway überrascht mit einem fast südländischen Flair, tollen Restaurants und Shopping-Möglichkeiten. Hier lohnt sich ein Besuch in der St. Martin's Memorial Church, bevor Sie am alten Rathaus vorbei durch die belebten Straßen bummeln. (F/M/A)
   
8. Tag

WARRENPOINT, NORDIRLAND

 
Warrenpoint ist eine Kleinstadt in Nordirland, welche nur durch einen schmalen Kanal von der Republik Irland getrennt wird. Sehenswert ist das nahegelegene Narrow Water Castle (erbaut um 1660) oder Sie machen einen Ausflug zur Lecale Austernzucht und Brauerei Whitewater Brewing Company mit Austern- und Ale-Verkostung. Auch Tagesausflüge nach Belfast und Dublin bieten sich an. (F/M/A)
   
9. Tag

DOUGLAS, ISLE OF MAN

 
Douglas ist die Hauptstadt der Isle of Man. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die Einwohner leben von der Landwirtschaft, deshalb wird sie auf der Insel intensiv betrieben. Eine breite Insekten- und Vogelfauna ist hier zu Hause. Die Insel bietet keltisches Flair mit alten Bräuchen, die Architektur ist geprägt vom viktorianischen Stil. So bieten die unberührten Häuserfassaden in Douglas ein zauberhaftes Bild und das bildschöne viktorianische "Gaiety Theatre" ist der Glanzpunkt der Hafenstadt. Machen Sie einen Ausflug zum mächtigen Castle Rushen, fahren Sie mit dem Isle of Man Dampfzug oder wandeln Sie auf den Spruren der Wikinger. (F/M/A)
   
10. Tag

LIVERPOOL, ENGLAND

 
Bei einer Kreuzfahrt nach Liverpool, die pulsierende Stadt am Fluss Mersey, fahren Sie mit dem Schiff in einen der berühmtesten Häfen der Welt ein. Über eine Strecke von mehr als 12 km erstreckt sich das Hafengebiet und gehört heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Es begrüßen Sie die "Three Graces", die drei Grazien, ein imposantes Gebäudeensemble im Neobarock, das die Liverpooler Skyline seit mehr als 100 Jahren prägt. Sobald Sie das Schiff verlassen haben, stehen Sie schon fast mitten in den Dockanlagen – einem Bereich der Stadt, in dem es sich herrlich flanieren lässt. In Liverpool sind Sie außerdem den Beatles so nah wie nirgends sonst. Spazieren Sie auf der Penny Lane entlang oder zum Strawberry-Field-Waisenhaus. Im Museum „The Beatles Story“ tauchen Sie ein in die Geschichte der Band. Ein echtes Highlight für Liebhaber der Fab Four ist der Cavern Club, wo die ersten Auftritte der berühmten Band stattfanden. (F/M/A)
   
11. Tag

WATERFORD, IRLAND / auf Reede

 
Am Nachmittag liegt der World Voyager in Waterford. Die Stadt im Süden Irlands hat knapp 50.000 Einwohner und wurde im 8. Jhd. von den Wikingern gegründet. Bekannt ist sie für ihre Glasmanufaktur, die das berühmte Waterforder Kristallglas herstellt. Zudem gibt es in der Stadt hübsche Kirchen zu besichtigen (die Christchurch-Kathedrale oder St Olave's Church), einige alte Kastelle wie das Lismore Castle, oder prähistorische Stätten, darunter Megalith-Gräber im Osten der Stadt. Sehenswert ist ebenfalls die Stadtmauer und der Reginald's Tower aus dem 9. Jhd. Die Stadt ist außerdem wegen ihrer Gärten und Parks beliebt. (F/M/A)
   
12. Tag

FOWEY, ENGLAND

 
Das charmante Örtchen Fowey liegt an der Südküste Cornwalls und bietet sich an für Ausflüge in die malerische kornische Umgebung. Mehrere Attraktionen laden zu einer Besichtigung ein. Das "Eden Project" ist nicht nur eine weltbekannte botanische Sehenswürdigkeit, sondern auch ein ganz außergewöhnliches Nachhaltigkeitsprojekt. Die "Lost Gardens of Heligan" waren lange in Vergessenheit geraten und erst 1990 aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt worden. Diese verwunschene Atmospähre haben sich die Gärten mit vielen interessanten Details, wie bewachsenen Statuen, bewahrt. Oder wie wäre es mit einem Besuch des bezaubernden viktorianischen Lanhydrock House? (F/M/A)
   
13. Tag

PORTSMOUTH

 
Portsmouth in Südengland ist eine dynamische Hafenstadt mit maritimem Erbe. Hier können ein Marinemuseum, historische Schiffe, aber auch das Geburtshaus von Charles Dickens besichtigt werden. Oder Sie machen einen Ausflug in die reizvolle Umgebung: zum Steinkreis Stonehenge, zur Kathedrale von Salisbury oder nach Windsor Castle. Ein Tagesausflug ins pulsierende London mit seinen unzähligen Sehenswürdigkeiten lohnt sich immer. (F/M/A)
   
14. Tag

SEETAG

 
Erholung auf See. (F/M/A)
   
15. Tag

HAMBURG

 
Am Morgen erreicht der World Voyager Hamburg und es heißt Abschied nehmen. Ausschiffung und individuelle Abreise. (F)
   

Kreuzfahrt zum Edinburgh Military Tattoo

Top-Exklusiv: Maßgeschneiderte Luxusreisen geprägt durch authentische Erlebnisse, besondere Unterkünfte und kulinarische Highlights, getreu dem Motto: "Alles außer gewöhnlich"
Reisezeitraum
Auswahl Kategorie Preise ab
   Expeditions-Kabine, Deck 35.199 €  
   Infinity Kabine, Deck 56.649 €  
   Veranda Kabine, Deck 57.199 €  
   Infinity Kabine, Deck 67.199 €  
   Veranda Deluxe, Deck 67.429 €  
   Navigator Suite, Deck 59.049 €  
   Navigator Suite, Deck 69.699 €  
   VIP Suite, Deck 510.399 €  
   Explorer Suite, Deck 511.199 €  
Bitte beachten Sie, dass die Preise während Feiertagen und lokaler Events abweichen können.
"Lassen Sie sich von dem schlechten Ruf der britischen Küche nicht täuschen. Die britischen Inseln halten eine Vielzahl von kulinarischen Köstlichkeiten bereit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Whisky, Ale und Cider, herzhafte und süße Pies, Fish and Chips, Fudge und Scones mit clotted cream sind Teil der nationalen Identität und runden Ihren Besuch ab."

Tipp von Anke Seitz, Reisedesignerin Kreuzfahrten
Reiseverlauf einblenden
  •  
World Voyager

Schiff | 

14 Nächte  

Auf einzigartige Weise verbindet der WORLD VOYAGER alle Anforderungen anspruchsvoller Gäste: Eine überschaubare Passagierzahl und helles, geschmackvolles Interieur, das keine Wünsche offenlässt. Das gesamte Produkt ist für Ansprüche deutschsprachiger Gäste konzipiert und bis ins kleinste Detail liebevoll ausgearbeitet, um Ihr Wohlgefühl zu garantieren. Die persönliche Atmosphäre an Bord ist hierbei der Schlüssel.
 
Insgesamt 105 Crewmitglieder haben nur ein Ziel: Sie sollen sich wohl fühlen! Die außergewöhnlich kleine Anzahl an Gästen ermöglicht eine persönliche Atmosphäre und sorgt vom ersten Moment an für ein entspanntes Gefühl. Keine Hektik bei Landgängen, kein Schlangestehen am Buffet, kein Gedränge auf dem Sonnendeck um die bestmögliche Aussicht. Im SPA-Bereich können Sie sich nach Lust und Laune nach einem erlebnisreichen Tag entspannen oder von Ihrer persönlichen Veranda aus den Sonnenuntergang am Horizont genießen.
 
Nachhaltiges Reisen ist wichtig, damit zukünftige Generationen die Wunder der Erde in voller Schönheit genießen können. In die Planung des WORLD VOYAGER wurde sehr viel Herzblut gesteckt. Mehrere Jahre der Forschung und Entwicklung waren vonnöten. Hierbei wurde neben dem Fokus auf die Gäste vor allem auch in modernste Motorentechnik und damit in einen möglichst umweltschonenden Antrieb investiert.
 
Kabineninformation
Die zwischen 17 und 41 m² großen Kabinen und Suiten bieten höchsten Wohlfühlfaktor und entspannte Atmosphäre. Auf insgesamt 3 Passagierdecks finden Sie Ihr schwimmendes Hotelzimmer. Die Kabinen bieten jeglichen Komfort, den Sie von Premium Hotels an Land erwarten würden. In den meisten der modern und hell eingerichteten Außenkabinen genießen Sie das "Urlaubskino" durch große, zu öffnende Panoramafenster oder sogar auf Ihrer eigenen Veranda. Jede Kabine ist mit einem eigenen Kühlschrank ausgestattet, Zimmerservice steht gegen Gebühr zur Verfügung.
 
Auf einen Blick
Schiffstyp: nicko Hochsee
Sprache: Deutsch, Englisch
Kapazität: 200 Gäste
Besatzungsmitglieder: ca. 100
Länge: 126 m
Breite: 19 m
Tiefgang: 4,7 m
Spannung: 220 V
WLAN gegen Gebühr
Nicko Cruises World Voyager Observation Lounge
Nicko Cruises World Voyager Veranda Kabine
Nicko Cruises World Voyager Mystic Bordrestaurant
Nicko Cruises World Voyager Navigator Suite
  Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
  Ausflug zum Royal Edinburgh Military Tattoo
  Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften
  Abwechslungsreiches Mittagsbuffet, wahlweise leichtes Mittagessen, z. B. im Lido Café
  Zum Abendessen 5-Gänge Menü am Tisch serviert oder ausgewählte Themenbuffets
  Kaffee- / Tee-Stationen zur Selbstbedienung
  Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
  Gala-Dinner mit Kapitäns-Empfang
  Begrüßungs- und Abschiedsempfang
  nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  Deutschsprachiger Service an Bord
  Nutzung des Fitnessbereichs, des Swimmingpools und Spa mit Sauna (Massage gegen Gebühr)
  Unterhaltungsprogramm und landeskundliche Vorträge an Bord
  Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  Alle Hafen- und Passagiergebühren
  Hochwertige Reiseliteratur

Reiseimpressionen

Finest Moments

  World Voyager Das neue, deutschsprachige Schiff von nicko cruises mit nur 200 Gästen an Bord
  Edinburgh Military Tattoo Schottische Tradition vor einmaliger Kulisse
  Malerische Landschaften Von rauen Küsten und Burgen zu lieblichen Landstrichen und Gärten
  Jahrtausende alte Geschichte Besichtigen Sie prähistorische Stätten und Steinkreise, mittelalterliche Kathedralen und viktorianische Schlösser
Mitarbeiterin Anke Seitz WINDROSE Finest Travel
  • Ihre Reisedesignerin

  • Anke Seitz
  • Reisedesignerin Kreuzfahrten
  •    030-201721-55
  •   kreuzfahrten@windrose.de
  •   Online Chat starten
  •  
  • Sie erreichen uns derzeit telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 14:00 Uhr. Sie können außerdem einen Rückruf per Mail vereinbaren, wir rufen Sie gern zurück.